Ab 2018: Zertifizierung nach ICB4

Die International Project Management Association (IPMA®) hat ihren weltweit gültigen Zertifizierungsstandard ICB überarbeitet und die aktualisierte Version ICB4 herausgegeben. Die ICB4 ist ab 1. Jänner 2018 Grundlage für alle pma/IPMA Zertifizierungen. 

Nachstehend möchten wir Sie über die wichtigsten Änderungen informieren:
icb4.100px


Verbreiterung: 2 zusätzliche Zertifizierungsbereiche ("Domains")


icb4domainsneuk

Neben den Projektmanagement-Kompetenzen sind nun auch Kompetenzen für ein erfolgreiches Handeln im Programm- und Portfoliomanagement als Standard definiert.

Ab 2018 sind Zertifizierungen in den Bereichen Projektmanagement (Level A-D), Programmmanagement (Level A und B) und Portfoliomanagement (Level A und B) möglich.


Verdichtung: 29 statt 46 Kompetenzelemente 


icb4Kompetenzelemente ICB3 4k 

Die enthaltenen Kompetenzelemente wurden verschlankt, neu strukturiert und um zusätzliche Kompetenzelemente wie z. B. Strategie, Design, Change und Transformation sowie Macht und Interessen erweitert. Weiters integriert wurden die Themen Nachhaltigkeit und Agilität.Trotz dieser Verbreiterung wurden die Kompetenzelemente von 46 auf insgesamt 29 reduziert.

Wie bisher werden die für erfolgreiches Projektmanagement notwendigen Kompetenzen in drei Bereiche gruppiert: Kontext-Kompetenzelemente ("Perspective"), persönliche und soziale Kompetenzelemente ("People") und technische Kompetenzelemente ("Practice").

Interessierte finden das Matching aller Kompetenzelemente von ICB3 zu ICB4 im Anhang F der ICB4.


Vertiefung: 3 statt 2 Ebenen


icb Standard 4

Waren in der ICB3 jedem Kompetenzelement Schlüsselkompetenzen zugeordnet definiert die ICB4 nun zu jedem Kompetenzelement Kompetenzindikatoren, die ihrerseits in Messgrößen unterteilt sind.

Die ICB4 geht daher noch eine Dimension weiter in die Tiefe als die ICB3. 



Hinweis: pma gibt die Österreichische Ausgabe der ICB4 heraus. Diese entspricht inhaltlich exakt allen anderen international verfügbaren Ausgaben und ist an den österreichischen Sprachgebrauch angepasst.
 
 Download ICB4 für Projektmanagement - Österreichische Fassung



Timeline


Bitte beachten Sie folgende Informationen für die Zertifizierungen nach ICB4 ab 1.1.2018:
  • Anmeldungen zu Zertifizierungen sind ab 03.01.2018 nur mehr nach ICB4 möglich
  • ICB3 Prüfungstermine: Level D bis 28.02.2018/Level C bis 31.03.2018/Level B bis 30.04.2018
  • Zertifizierungen, welche nach ICB3 gestartet wurden, werden nach ICB3 abgeschlossen

Wir verwenden Cookies, sowie Google Analytics um unsere Webseite laufend zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen, lesen Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.