Latest pma news

Hier finden Sie die aktuellesten pma news.

Nachbericht pma quarterly 15.01.2018

Am 15. Jänner fand das erste pma quarterly im Jahr 2018 statt. pma RadiokulturhausMitglieder und Projektmanager*innen trafen sich im ORF Radiokulturhaus zur Wissenserweiterung und zum Networken. Aufgrund verstärkter Nachfrage innerhalb der Projektmanagement-Community stand bei diesem quarterly die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auf dem Programm.

Ab 25. Mai 2018 müssen alle Unternehmen und Organisationen, die personenbezogene Daten verarbeiten, die DSGVO berücksichtigen. Das Bundesrechenzentrum schickte zwei Referenten, die in ihrem Vortrag einerseits eine DSGVO-konforme Softwarelösung zur Führung eines Datenschutzregisters und andererseits das damit verbundene Umsetzungsprojekt vorstellten: Jurist und Datenschutz-Experte Markus Charwat gab einen Überblick über alle Änderungen und Neuerungen, die mit der DSGVO verbunden sind. Gemeinsam mit dem Projektleiter Robert Behr stellt er darauf hin das BRZ DataReg vor. Dieses webbasierte Datenschutzregister dokumentiert Datenverarbeitungstätigkeiten unter Berücksichtigung rechtlicher Grundlagen. Die zahlreichen Publikumsfragen nach der Präsentation verdeutlichten nochmal die Aktualität und den Informationsbedarf in der PM-Community zum Thema DSGVO.

Im Anschluss an den Vortrag konnten die Teilnehmer*innen noch in einem Studio des Radiokulturhauses bei einem köstlichen Buffet Kontakte knüpfen und fachliche Diskussionen führen.

Die Unterlagen zur Veranstaltung finden Sie im Members Only Bereich.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in unserer Galerie:



Nachbericht Round Table Wien 30.11.2017

Zwei Mal pro Jahr veranstalten Projekt Management Austria und die Gesellschaft für Prozessmanagement Round Table Wienden gemeinsamen „Round Table Prozesse und Projekte“, um die Schnittstellen der beiden Bereiche auszuloten. Dieses Jahr in Wien am Programm:

„Making Change Stick: Wie Sie ein PMO zum Leben erwecken“ von Vortragendem MMag. Markus Haagen/ Leitung PMO im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und "Run the Business versus Change the Business: Lebensmitteleinzelhändler im Spannungsfeld" von Mag. Dietmar Blesky, MBA/procon Unternehmensberatung. Einig waren sich die Referenten besonders in einem Punkt: Die Krux liegt oftmals in der Messbarkeit.

Beim anschließenden Buffet nutzten Projekt- und Prozessmanager*innen die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie:

Nachbericht pma award gala dinner - 23.11.2017

Österreichs beste Projektmanager*innen, Projektteams und Nachwuchsprojekte standen am 23. November studio44 1702017 beim pma award gala dinner im Rampenlicht. Im feierlichen Ambiente des Studio 44 der Österreichischen Lotterien wurden die folgenden Preise übergeben: 
 
pma project excellence award 2017
Beachvolleyball WM 2017
 
project manager of the year 2017
Gewinner: Thomas Zeiler, zSPM/Fleck Elektroinstallationen GmbH, Projekt: Ghana Highway Authority – Enhancement of Road Safety

Nominierte (in alphabetischer Reihenfolge):
  • Gernot Fritzko, zSPM/Kelog Logistik GmbH, Projekt: A1 Nokia Sprint
  • Stefan Pollach, zSPM/Österreichischer Rundfunk, Projekt: Eurovision Song Contest 2015 Online
  • Robert Sicho, zSPM/Obi Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH, Projekt: Umstellung Windows 7/Office 2010 und Integration Active Directory
  • Saša Stojančić, zSPM/ Raiffeisen Software GmbH, Projekt: SMART Spar Neuanlage
pma junior awards 2017
Preisträger:
  • FH des BFI Wien, Projektmanagement & IT (Bachelor), Projekt: lebensviertel.blog
  • HTL Rennweg, Mechatronik, Projekt: CAV – Collision Avoiding Vehicle
  • FH für Gesundheitsberufe OÖ, Management for Health Professionals (Master), Projekt: Pflegeentlassungsbericht NEU
  • HBLA Oberwart, Produktmanagement und Präsentation, Projekt: KindergARTen
Finalisten:
  • HTL Wels, Informationstechnologie, Projekt: Sigma – Computer lernen Lernen
  • HTL Rennweg, Informationstechnologie, Projekt: Marketing: Baum & Hecke
Auch die Medien haben über den pma award berichtet:
MYCITY24 -  icon Siegertrophäe für Projektteam der Beachvolleyball WM 2017 (357.93 kB)
Tagesbote -  icon Siegertrophäe für Projektteam der Beachvolleyball WM 2017 (249.66 kB)
meinbezirk.at - icon pma award 2017 - Schülerinnen der HLP Oberwart sind Preisträgerinnen (783.36 kB)
meinbezirk.at - icon Tullner ist Projekt Manager des Jahres 2017 (1.76 MB)
trend. - icon Projekt-Award für Beachvolleyball-WM (309.96 kB)





Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier


Wir gratulieren allen Nominierten, Finalist*innen, Preisträger*innen und Gewinner*innen sehr herzlich und bedanken uns für die freundilche Unterstützung der Österreichischen Lotterien! oelotterien 170

Nachbericht pma lounge Dornbirn 28.11.2017

Die pma lounge am 28. November 2018 widmete sich dem Thema "HR-Projekte - Besonderheiten und pma lounge DornbirnHerausforderungen für Personal-Manager*innen". Referent Mag. Markus Metzger, MSc, HR-Business Partner und Personalentwickler der illwerke vkw nannte hier neben den höchst genauen rechtlichen und Datenschutz-Vorgaben vor allem die extreme Langfristigkeit der Planung als Herausforderung. Um personell optimal aufgestellt zu sein, müssen Unternehmen generationenbedingte Schwankungen wie Pensionswellen und den damit verbundenen Knowledge Drain antizipieren und durch gezielte Einstellungs- bzw. Befähigungsprogramme gegensteuern. Dass die fortschreitende Digitalisierung auch in diesem Bereich wirkt zeigte das vorgestellte Praxisbeispiel zur Einführung eines unternehmensweiten E-Learnings sehr anschaulich.

Nach dem Vortrag lud pma zum warmen Buffet, bei dem die gut 25 Teilnehmer*innen wie üblich noch lang weiterdiskutierten und netzwerkten.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie:


 

Nachbericht pma young crew meets PM experience @ Mondi

Beim letzten Event der Veranstaltungsreihe “pma young crew meets PM experience” für 2017 bekamen dieGruppenbild yc meets PM experience @ Mondi Teilnehmer*innen bei der Mondi Group einen Eindruck davon, was es bedeutet Projektmanagement in einem weltweit tätigen Unternehmen erfolgreich umzusetzen. CIO Rainer Steffl eröffnete den Abend mit einer Kurzvorstellung der Tätigkeitsbereiche und Firmengeschichte. Als international tätiger Konzern im Verpackungs- und Papierbereich beschäftigt Mondi rund 25.000 Mitarbeiter*innen weltweit. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Wien und unterhält 100 Produktionsstätten in 30 Ländern. 

Die überwiegend internationale Ausrichtung der Projekte bedeutet, dass Reisen und virtuelle Teams Teil des Geschäftsalltags sind und auf kulturelle Besonderheiten Rücksicht genommen wird. Karin Strallhofer, Applications Manager in der Gruppe Information Management, verdeutlichte diese Herausforderungen am Beispiel eines erfolgreichen SAP-Projekts mit engen Fristen und knappen Ressourcen. 

Einen kurzen Einblick erhielt die pma young crew auch in agile Methoden, die beispielsweise für die Realisierung einer eCommerce Plattform der Mondi Group genutzt wurden. Hierfür empfiehlt Christian Schmidt Projektteams für agile Projekte möglichst freizuspielen und mit Partnern zusammenzuarbeiten, die sehr erfahren in der jeweiligen Methode sind.

Nach diesen interessanten Inputs konnten die pma young crew Mitglieder die Zeit nach der Präsentation noch für Networking und offene Fragen nutzen.

Fotos der Veranstaltung gibt's in der Galerie:

Wir verwenden Cookies, sowie Google Analytics um unsere Webseite laufend zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen, lesen Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.