Latest pma news

Hier finden Sie die aktuellesten pma news.

Nachbericht pma young crew meets PM experience @ Mondi

Beim letzten Event der Veranstaltungsreihe “pma young crew meets PM experience” für 2017 bekamen dieGruppenbild yc meets PM experience @ Mondi Teilnehmer*innen bei der Mondi Group einen Eindruck davon, was es bedeutet Projektmanagement in einem weltweit tätigen Unternehmen erfolgreich umzusetzen. CIO Rainer Steffl eröffnete den Abend mit einer Kurzvorstellung der Tätigkeitsbereiche und Firmengeschichte. Als international tätiger Konzern im Verpackungs- und Papierbereich beschäftigt Mondi rund 25.000 Mitarbeiter*innen weltweit. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Wien und unterhält 100 Produktionsstätten in 30 Ländern. 

Die überwiegend internationale Ausrichtung der Projekte bedeutet, dass Reisen und virtuelle Teams Teil des Geschäftsalltags sind und auf kulturelle Besonderheiten Rücksicht genommen wird. Karin Strallhofer, Applications Manager in der Gruppe Information Management, verdeutlichte diese Herausforderungen am Beispiel eines erfolgreichen SAP-Projekts mit engen Fristen und knappen Ressourcen. 

Einen kurzen Einblick erhielt die pma young crew auch in agile Methoden, die beispielsweise für die Realisierung einer eCommerce Plattform der Mondi Group genutzt wurden. Hierfür empfiehlt Christian Schmidt Projektteams für agile Projekte möglichst freizuspielen und mit Partnern zusammenzuarbeiten, die sehr erfahren in der jeweiligen Methode sind.

Nach diesen interessanten Inputs konnten die pma young crew Mitglieder die Zeit nach der Präsentation noch für Networking und offene Fragen nutzen.

Fotos der Veranstaltung gibt's in der Galerie:

pma focus 2017 ausgebucht

Der pma focus 2017 ist offiziell AUSGEBUCHT!pma focus ausgebucht

Nach einem Teilnehmerrekord mit über 500 Gästen im Jahr 2016 freuen wir uns dieses Jahr auf mehr als 600 angemeldete Teilnehmer*innen bei Österreichs größtem Projektmanagement-Kongress.

Wir haben die Registrierung an die höhere Personenzahl angepasst, können aber zu Stoßzeiten Wartezeiten nicht komplett ausschließen. Wir laden unsere Gäste daher ein, schon ab 8 Uhr im Austria Center einzutreffen – ein Frühstück steht für Sie bereit.


Nachbericht pma quarterly 18.09.2017

Unter dem Motto „Schauplatz pma“ konnten unsere Gäste am 18. September beim letzten pma quarterly in diesem Jahr ihr Wissen zu Kompetenzelementen der ICB 4.0 erneuern. In vier interaktiven Workshops war die aktive Mitarbeit der Teilnehmer*innen in Kleingruppen gefragt.
Folgende Workshops standen zur Auswahl:

  • „29 PM-Kompetenzen in 20 Minuten – Illustrationen schaffen Raum für Dialog über ICB4-Wirklichkeiten“ – alle Kompetenzelemente der ICB 4.0, Peter Birnstingl/PROJEKTschmiede Consulting & Training
  • „Poetry Slam – gemeinsam Geschichte schreiben“ – ICB 3.12 Stakeholder, Alexander Vollnhofer/pma young crew
  • „Storytelling – der rote Faden zum Projekterfolg“ – ICB 2.04 Beziehungen und Engagement, Andreas Freitag/asoluto digital gmbh
  • „Das kleine 1x1 des Chaosmanagements“ – ICB 2.03 Persönliche Kommunikation, 2.05 Führung, 2.08 Vielseitigkeit, 2.10 Ergebnisorientierung, Günther Lauer/pma Vorstandsvorsitzender
Am Ende des Abends hatten die Besucher*innen – je nach Auswahl der Workshops – einen Überblick über einige oder sogar alle Kompetenzelemente der neuen ICB 4.0 gewonnen. Assessor Peter Birnstingl bot in seinem Workshop eine bildliche Einführung in den ab 2018 gültigen Zertifizierungsstandard. In den anderen Workshops lernten die Besucher*innen anhand fiktiver Katastrophen, wie man im Ernstfall richtig reagiert oder bei einem Poetry Slam kreative Kommunikationstechniken. Im Storytelling-Workshop gab es für alle Interessierten noch einen Crashkurs über das Verkaufen durch Geschichten und welche Aspekte von Storytelling auch in Projekten Vorteile bringen können. Den Abend konnten die Teilnehmer*innen schlussendlich mit Networking und guten Gesprächen bei einem vielfältigen Buffet und einer Weinverkostung vom Weingut Fürnkranz ausklingen lassen.

Im Rahmen des Praktikumsprojekts der FH bfi Wien zur Optimierung unserer Mitgliederangebote führten zwei Projektteammitglieder auch eine kurze Befragung der anwesenden Mitglieder durch.

Unterlagen und Skripten zu den jeweiligen Workshops finden Sie im members only Bereich auf unserer Website.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie.


 

Nachbericht pma lounge Linz 27.09.2017

Am 27. September fand in Kooperation mit der VHS Meidling im Wissensturm Linz eine pma lounge statt. Wolfgang Köppl, ehemaliger Projektleiter im Mobilfunkbereich und mittlerweile erfolgreich selbstständig, sprach über Unternehmensgründungen und inwieweit Projektmanagement-Skills und -Tools in der Gründungsphase hilfreich sein können. Die Teilnehmer*innen erfuhren, welche PM-Methoden für welche Art der Gründung besonders geeignet sind und mit welchen Risiken zu rechnen ist. Wolfgang Köppls Unternehmen, die Roester, hat sich auf den direkten Handel handgerösteter Kaffeesorten spezialisiert und vertreibt diesen Kaffee sowohl über einen Online Shop als auch einen kleinen physischen Store.

Bei reichhaltigem Buffet und spektakulärer Aussicht über Linz netzwerkten die Teilnehmer*innen bis der Portier des Wissensturms zu später Stunde freundlich, aber bestimmt, auf den Aufbruch bestand. Neben dem aktuellen Projektgeschäft und Weiterbildungen ebenfalls Thema des Abends: Die Umstellung des Zertifizierungsstandards ICB 3.0 auf ICB 4.0.

Die Präsentation zur pma lounge in Linz finden Sie hier: icon Praesentation pma lounge linz 2017 (2.94 MB).

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie:


Zertifizierung nach ICB4

Bitte beachten Sie, folgende wichtigen Termine für die Zertifizierungen nach ICB4 Standard ab 1.1. 2018:

Ab 1. Jänner 2018 sind Anmeldungen zu Zertifizierungen nur mehr nach ICB4 möglich. Zertifizierungen, die 2017 gestartet werden, müssen noch nach ICB 3.0 abgeschlossen werden. Die Prüfungstermine nach ICB 3.0 sind bis zu folgenden Stichtagen möglich: Level D bis 28. Februar 2018/Level C bis 31. März 2018/Level B bis 30. April 2018.

Weitere Informationen zu ICB4 finden Sie hier.
 

Wir verwenden Cookies, sowie Google Analytics um unsere Webseite laufend zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen, lesen Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.