AGB pma briefing

Einleitung:

Die Allgemeinen Teilnahmebedingungen regeln die Beziehungen zwischen dem Veranstalter und dem Teilnehmer betreffend die Veranstaltungsreihe pma briefing. Die nachstehenden Bedingungen sind Grundlage im gegenseitigen Rechts- und Geschäftsverkehr.

 

1. Anmeldung:

Die Anmeldung für die Veranstaltung ist ausschließlich über die pma website möglich.

 

2.Teilnahme:

Die Teilnahme ist für Zertifizierungskandidaten kostenlos. Die Teilnahme bei einem Briefing ist für IPMA Level B und IPMA Level C KandidatenInnen verpflichtend, für IPMA Level D KandidatenInnen optional.

 

3. Nichtabhaltung:

Ereignisse, die eine planmäßige Abhaltung der Veranstaltung verhindern und nicht vom Veranstalter zu vertreten sind, berechtigen diesen, die Veranstaltung abzusagen, ohne dass der Teilnehmer Schadenersatzansprüche an den Veranstalter stellen kann.

 

4. Haftung und Aufsicht:

Der Veranstalter sorgt für die allgemeine Aufsicht. Er lehnt jedoch jede Haftung für Schäden, die Personen oder Güter im Rahmen der Veranstaltung erleiden, einschließlich eventueller Verluste, ausdrücklich ab. Der Haftungsausschluss gilt auch hinsichtlich des Eigentums Dritter.

 

5. Allgemeine Bestimmungen:

Der Teilnehmer verpflichtet sich zur Beachtung und Befolgung aller gesetzlichen Vorschriften. Den Anordnungen des Veranstalters und den der bevollmächtigten Organe ist unverzüglich Folge zu leisen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wien.

 

Wir verwenden Cookies, sowie Google Analytics um unsere Webseite laufend zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen, lesen Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.