Nachbericht: pma quarterly 23.01.2017

Am 23.01.2017 fand das 1. pma quarterly 2017 im Historischen Saal des Metrokinos statt. Mag.a Jeanny Gucher/4dimensions GmbH erklärte in ihrem Vortrag "Der New Deal: 12 Prinzipien für erfolgreiche Projekte" warum auch das Projektmanagement einen "New Deal" braucht, wie dieser aussehen und vor allem auch messbar gemacht werden kann. Ihre Konklusio: Nicht die Entscheidung zwischen Profit und Menschlichkeit, sondern die sich wechselseitig verstärkende Verbindung von beidem ist Gebot der Stunde. 

Die beeindruckenden Räumlichkeiten des Metrokinos boten auch den perfekten Rahmen für das anschließende Networking bei Buffet und Getränken.

Die Vortragsfolien finden Sie im members only Bereich auf unserer Website.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie:

Nachbericht pma quarterly 24.04.2017

Dschungel Saal website"PM für alle Sinne – Erkenntnisse aus dem Emotional Point of Sale Management und ihre Anwendungsmöglichkeiten im Projektmanagement" war der Schwerpunkt des zweiten pma quarterly 2017 am 24. April im Dschungel Wien.

Dr. Mario Pirzl und Dr. Elke Trobos/Sensarama Consulting GmbH boten in einem kurzweiligen Vortrag Einblicke in das Reich der Sinneswahrnehmung. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Neuroforschung untermauerten, was die Veranstaltungsgäste live erleben durften: Unsere Sinne „ticken“ oft anders als erwartet. Mit diesem Wissen lässt sich durch kleine Adaptionen oft große Wirkung erzeugen, auch im Projektmanagement.

Die Vortragsinhalte und persönlichen Erfahrungen der Veranstaltungsgäste wurden beim anschließenden Stehbuffet angeregt weiterdiskutiert, bei dem der Abend sehr angenehm ausklang.

Die Vortragsfolien finden Sie im members only Bereich auf unserer Website.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie:

Nachbericht: pma quarterly 18.07.2016

Datum: 18.07.2016
Ort: Haus des Meeres
Fritz-Grünbaum-Platz 1
1070 Wien

Das heuer dritte pma quarterly fand dieses Mal am 18. Juli 2016 im Café ocean’sky im Haus des Meeres statt und beschäftigte sich mit dem Thema „Resilienz von ProjektmanagerInnen“.

Referentin Mag. Daniela Greiner, diplomierte Mental- und Businesstrainerin, fesselte die rund 100 TeilnehmerInnen mit Ihrem spannenden Vortrag und beantworte Fragen wie "Was bedeutet Resilienz für ProjektmangerInnen?" oder "Wie können ProjektmanagerInnen ihre persönliche Widerstandskraft stärken, um künftige Anforderungen noch besser meistern zu können?".

Neben theoretischem Wissen gab Frau Greiner den BesucherInnen wichtige Tipps und praktische Übungen zur Stressbewältigung mit auf den Weg.

Wie immer konnten sich die Gäste nach dem Vortrag bei Buffet und Getränken stärken und genossen bei milden Sommertemperaturen den beeindruckenden 360°-Ausblick von der Terrasse des Haus des Meeres. Der Abend wurde ebenfalls zum Austausch und Netzwerken genutzt.

Die Vortragsfolien sowie eine Selbsttest zu Ihrer Resilienzfitness finden Sie im members only Bereich auf unserer Website.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie:

Nachbericht pma quarterly 18.09.2017

Unter dem Motto „Schauplatz pma“ konnten unsere Gäste am 18. September beim letzten pma quarterly in diesem Jahr ihr Wissen zu Kompetenzelementen der ICB 4.0 erneuern. In vier interaktiven Workshops war die aktive Mitarbeit der Teilnehmer*innen in Kleingruppen gefragt.
Folgende Workshops standen zur Auswahl:

  • „29 PM-Kompetenzen in 20 Minuten – Illustrationen schaffen Raum für Dialog über ICB4-Wirklichkeiten“ – alle Kompetenzelemente der ICB 4.0, Peter Birnstingl/PROJEKTschmiede Consulting & Training
  • „Poetry Slam – gemeinsam Geschichte schreiben“ – ICB 3.12 Stakeholder, Alexander Vollnhofer/pma young crew
  • „Storytelling – der rote Faden zum Projekterfolg“ – ICB 2.04 Beziehungen und Engagement, Andreas Freitag/asoluto digital gmbh
  • „Das kleine 1x1 des Chaosmanagements“ – ICB 2.03 Persönliche Kommunikation, 2.05 Führung, 2.08 Vielseitigkeit, 2.10 Ergebnisorientierung, Günther Lauer/pma Vorstandsvorsitzender
Am Ende des Abends hatten die Besucher*innen – je nach Auswahl der Workshops – einen Überblick über einige oder sogar alle Kompetenzelemente der neuen ICB 4.0 gewonnen. Assessor Peter Birnstingl bot in seinem Workshop eine bildliche Einführung in den ab 2018 gültigen Zertifizierungsstandard. In den anderen Workshops lernten die Besucher*innen anhand fiktiver Katastrophen, wie man im Ernstfall richtig reagiert oder bei einem Poetry Slam kreative Kommunikationstechniken. Im Storytelling-Workshop gab es für alle Interessierten noch einen Crashkurs über das Verkaufen durch Geschichten und welche Aspekte von Storytelling auch in Projekten Vorteile bringen können. Den Abend konnten die Teilnehmer*innen schlussendlich mit Networking und guten Gesprächen bei einem vielfältigen Buffet und einer Weinverkostung vom Weingut Fürnkranz ausklingen lassen.

Im Rahmen des Praktikumsprojekts der FH bfi Wien zur Optimierung unserer Mitgliederangebote führten zwei Projektteammitglieder auch eine kurze Befragung der anwesenden Mitglieder durch.

Unterlagen und Skripten zu den jeweiligen Workshops finden Sie im members only Bereich auf unserer Website.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie.


 

Nachbericht: pma quarterly 19.09.2016

Datum: 19.09.2016
Ort: pma seminarräumlichkeiten
Berggasse 18/14
1090 Wien

Am 19. September 2016 fand das vierte pma quarterly unter dem Motto "schauplatz pma" in den pma seminarräumlichkeiten statt. Die Gäste konnten drei von vier interaktiven Workshops, die alle zumindest einem ICB Kompetenzelement zugeordnet waren, auswählen:

  • Teamleben erarbeiten? Teamarbeit erleben?, ICB 1.06 Projektorganisation, 2.01 Führung - Andrea Cerny, zPM/4emotions 
  • Wie motiviere ich Projektteams?, ICB 2.02 Engagement und Motivation - Daniela Kolar, zJPM, pma young crew
  • Stressmanagement im Projektalltag. Der andere Umgang mit der ständigen Erreichbarkeit, ICB 2.05 Entspannung und Stressbewältigung - Monika Spiegel/Institut Psyche & Wirtschaft, Sigmund Freud Privatuniversität
  • Fern-Gesteuert - Kommunikation durch die Cloud, ICB 2.01 Führung, 2.12 Konflikte und Krisen, 3.09 Gesundheit, Sicherheit und Umwelt - Beate Stipanits/Simens Österreich AG und Gerhard Zimmert, zSPM/ATOS IT Solutions
Gefordert wurden die TeilnehmerInnen beim hautnahen Erleben von Teamarbeit im Workshop von Andra Cerny. Daniela Kolar erarbeitete mit TeilnehmerInnen Sichtweisen auf das Thema Motivation aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Zur totalen Entspannung trug Monika Spiegel mit ihrem Workshop bei. Die TeilnehmerInnen ließen mit Entspannungsmusik und einer kleinen Medidation für kurze Zeit ihren Alltagsstress hinter sich. Die Kommunikation durch die Cloud, geleitet von Beate Stipanits und Gerhard Zimmert, veranlasste die TeilnehmerInnen zu künstlerischen Bestleistungen.

Abschließend ließen die Gäste den gemütlichen Abend bei gutem Essen und einem edlen Tropfen Wein vom Weingut Fürnkranz ausklingen.

Unterlagen und Skripten zu den jeweiligen Workshops finden Sie im members only Bereich auf unserer Website.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie:

Wir verwenden Cookies, sowie Google Analytics um unsere Webseite laufend zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen, lesen Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.