Nachbericht pma quarterly 15.01.2018

Am 15. Jänner fand das erste pma quarterly im Jahr 2018 statt. pma RadiokulturhausMitglieder und Projektmanager*innen trafen sich im ORF Radiokulturhaus zur Wissenserweiterung und zum Networken. Aufgrund verstärkter Nachfrage innerhalb der Projektmanagement-Community stand bei diesem quarterly die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auf dem Programm.

Ab 25. Mai 2018 müssen alle Unternehmen und Organisationen, die personenbezogene Daten verarbeiten, die DSGVO berücksichtigen. Das Bundesrechenzentrum schickte zwei Referenten, die in ihrem Vortrag einerseits eine DSGVO-konforme Softwarelösung zur Führung eines Datenschutzregisters und andererseits das damit verbundene Umsetzungsprojekt vorstellten: Jurist und Datenschutz-Experte Markus Charwat gab einen Überblick über alle Änderungen und Neuerungen, die mit der DSGVO verbunden sind. Gemeinsam mit dem Projektleiter Robert Behr stellt er darauf hin das BRZ DataReg vor. Dieses webbasierte Datenschutzregister dokumentiert Datenverarbeitungstätigkeiten unter Berücksichtigung rechtlicher Grundlagen. Die zahlreichen Publikumsfragen nach der Präsentation verdeutlichten nochmal die Aktualität und den Informationsbedarf in der PM-Community zum Thema DSGVO.

Im Anschluss an den Vortrag konnten die Teilnehmer*innen noch in einem Studio des Radiokulturhauses bei einem köstlichen Buffet Kontakte knüpfen und fachliche Diskussionen führen.

Die Unterlagen zur Veranstaltung finden Sie im Members Only Bereich.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in unserer Galerie:



Wir verwenden Cookies, sowie Google Analytics um unsere Webseite laufend zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen, lesen Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.