Nachbericht: pma quarterly 19.01.2015

elysiumDatum: 19.01.2015
Ort: Elysium
Schönlaterngasse 5
1010 Wien

Am 19.01.2015 fand das erste pma quarterly des Jahres statt. Neben den beeindruckenden Kellergewölben des Elysiums begeisterte Dr.med. Tatjana Reichhart mit Ihrem Vortrag zum Thema "Wie Burnout-gefährdet sind Projektmanager in Österreich und Deutschland." Vorgestellt wurden die Ergebnisse der Burnout-Studie aus dem Jahr 2014, durchgeführt vom Centrum für Disease Management, Technische Universität München gemeinsam mit der GPM. Insbesondere wurde die Studie unterstützt von pma.
Die Tatsache, dass österreichische Projektmanager und Projektmanagerinnen signifikant weniger Burnout-gefährdet sind als die deutschen Kollgen und Kolleginnen, wurde beim Publikum sehr positiv angenommen. Nach einer kurzen Fragerunde im Anschluss an den Vortrag hatten die rund 110 Gäste die Möglichkeit das Thema bei Buffet und Wein zu vertiefen und zu netzwerken.

Zu den vollständigen Ergebnissen der Studie geht es hier: icon Ergebnisse Burnout-Studie 2014: Burnout-Gefährdung bei Projektmanagerinnen und Projektmanagern (2.35 MB)

Die Folien zum Vortrag finden Sie hier: icon Dr.med. Tatjana Reichhart: Wie Burnout-gefährdet sind ProjektmanagerInnen? Ein Ländervergleich zwischen Österreich und Deutschland. (532.09 kB)

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie:




Wir verwenden Cookies, sowie Google Analytics um unsere Webseite laufend zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen, lesen Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.