Nachbericht pma lounge Innsbruck 27.06.2017

Am 27. Juni 2017 fand in Innsbruck die pma lounge zum Thema "Digitale Transformation in Traditionsunternehmen" statt. Rolf Sint, Domain Architect Product Management bei Swarovski, sprach insbesondere über Veränderungen in den Verkaufsprozessen bei Swarovski. Eine eigens entwickelte App ersetzt die durchschnittlich 47 Kilogramm Infomaterial, die Key Account Manager in der Vergangenheit mitgeführt haben und unterstützt bei Beratungsgesprächen in diversen Bereichen.

Neben der Vorstellung des Projekts selbst wurde auch auf diverse, durch hohe Unsicherheiten zu Beginn des Projekts bedingte, Herausforderungen im Projektverlauf eingegangen. Besonders interessant für die Teilnehmenden: Ein hybrider Ansatz vereinte „klassisches“ Gesamtprojektmanagement und die agile Umsetzung der technischen Arbeitspakete.

Die Anwesenden nutzten den gemütlichen Ausklang beim Buffet um über aktuelle PM-Themen fachzusimpeln und sich über pma zertifzierungen zu informieren.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie:



Wir verwenden Cookies, sowie Google Analytics um unsere Webseite laufend zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen, lesen Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.